Kategorie: Frankfurter Buchmesse

Blogbuster 2017 – Das Experiment

Seit 2013 stelle ich auf meinen Blog „lust zu lesen“ Bücher vor. Mit dem
einzigen Ziel, Lust auf Bücher machen zu wollen. Am liebsten Lust auf Bücher,
die nicht schon im Vorfeld als Bestseller gehandelt werden. Mich fasziniert es,
wenn ich neben den „großen“ Büchern das kleine, besondere, andere Buch finde. Deshalb reizte mich das von Tobias Nazemi iniziierte Projekt ganz besonders – zu schauen,  was unbekannte Autoren, die bisher noch nie bei einem Verlag veröffentlicht haben, so in der Schublade haben. Weiterlesen

Literatur atmen – meine persönliche „Frankfurter Buchmesse 2014“

Vorbei ist sie – die Frankfurter Buchmesse 2014.

Schön war’s. Richtig schön. Schön laut, schön voll, schön aufregend. Aber der Reihe nach: Weiterlesen

Petra Hartlieb – Meine wundervolle Buchhandlung

Petra Hartlieb - Meine wundervolle Buchhandlung

 

„Du musst sofort kommen. Wir haben die Buchhandlung gekauft. Scheiße, wir haben eine Buchhandlung gekauft!“ (S. 17)

So klingt das bei Petra Hartlieb, wenn in einen neuen Lebensabschnitt gestartet wird. Denn:

„Wir haben eine Buchhandlung gekauft. In Wien. Wir haben eine Mail mit einer Zahl geschrieben, ein Gebot, ein Betrag, den wir nicht hatten, und nach einigen Wochen kam die Antwort: Sie haben eine Buchhandlung gekauft. So etwas passiert dir nur bei eBay, wenn du dich hinreißen lässt und mehr bietest, als du eigentlich wolltest, weil sich das Kind das Harry-Potter-Lego so sehr wünscht und du dann diese eine Zahl hingeschrieben hast und keiner, verdammt noch mal keiner, findet sich, der mehr bietet. Und nun haben wir für eine Buchhandlung geboten, in einer Stadt, in der wir nicht leben, mit Geld, das wir nicht haben. Und haben sie bekommen. Und jetzt? Jetzt müssen wir das durchziehen.“ (S. 7) Weiterlesen

Raija Siekkinen – Wie Liebe entsteht

Siekkinen-Leinen-US-uc.indd

… ist das zweite Buch aus meiner Liste, um mir Finnland zu erlesen. Wieder von einer in Finnland sehr erfolgreichen Autorin, wieder ein Buch in erstmals deutscher Übersetzung.

Wer kennt sie nicht – diese eigenartigen Momente, in denen die Zeit verrinnt und gleichzeitig still steht; in denen der Nebel des Vergangenen sich kurz hebt und man gleichzeitig einen Blick auf das in Zukunft Mögliche hat; dieser Moment, in dem alles um einen herum eine ungewöhnliche Schärfe und bisher unbekannte Bedeutung bekommt. Weiterlesen

Ulla-Lena Lundberg – EIS

eis_ulla lena lundberg_mare verlag

In diesem Jahr ist Finnland das Gastland der Frankfurter Buchmesse – Anlass genug, gezielt die finnische Literatur näher ins Auge zu fassen. Den Anfang macht „Eis“ in meiner kleinen Auswahl und dieses Buch ist gleichzeitig auch das erste Werk Ulla-Lena Lundbergs, das ins Deutsche übersetzt und hier veröffentlich wurde.

Alle Zeichen stehen auf Neuanfang an einem sehr kalten, sehr frühen Morgen im Mai, im Schärengürtel zwischen Schweden und Finnland. Der neue Pastor Petter Kummel, seine Frau Mona und die gemeinsame Tochter Sanna werden von einem Empfangskomitee herzlich begrüßt, als sie am Steg der Pfarrinsel mit dem Boot anlegen. Weiterlesen